E-MOTION = Energy in Motion

Energie in Bewegung

Jeder weiß: Wenn Emotionen uns belasten, dann schlägt sich das auf unser gesamtes Körper-Geist-System nieder. Bei mangelnder Verarbeitung der Emotion – ob durch einen körperlichen Schock, ein Ereignis oder eine Verletzung – kann sich eine chronische Blockade bilden, die dann zu vielfältigen Symptomen und Beschwerden bei deinem Pferd führen können. Durch meine ganzheitlichen Behandlungsmethoden kann die angestaute Energie wieder in Bewegung gebracht und somit Blockaden nachhaltig gelöst werden.

Meine ganzheitlichen Behandlungsmethoden

Von A wie Akupunktur bis Z wie zentrales Nervensystem.

Farb- und Lichttherapie

Alles Leben benötigt Licht bzw. die Energieimpulse der Farben. Im 17. Jahrhundert fand der Wissenschaftler Isaak Newton heraus, dass das weiß erscheinende Sonnenlicht in 7(Regenbogen) Spektralfarben (Rot – Orange –Gelb –Grün –Blau –Indigo – Violett) zerlegt wird. Durch die Arbeit von Albert Einstein wurde bewiesen, dass die Spektralfarben aus einzelnen Energiepaketen (Photonen) bestehen.

Die sieben Spektralfarben ergeben sich also durch Lichtschwingungen, welche eine erhebliche Wirkung auf das Schwingungsverhalten aller organischen Zellen ausüben. Somit ist bewiesen, dass die Kleidung in verschiedenen Farben eine ganz bestimmte Wirkung auf den Menschen hat.

Dies gilt zum Beispiel auch bei Pferdedecken. Häufig werden bei Pferden dunkle bis schwarze Pferdedecken benutzt, was sich dann in der Stimmung und Energielosigkeit ausdrückt. Ein weiteres Beispiel sind rote Schabracken oder rote Gamaschen. Dort wo Hitze entsteht wird mit der Farbe Rot die Hitze noch verstärkt und führt so zum Energiestau (Fülle). Mit kleinen Änderungen können schon manche Befindlichkeiten beseitigt werden. Die Farb- und Lichttherapie-Behandlung erfolgt mit einer LED-Farblampe mit spezieller und modernster Lichttechnologie.

Akupunktur und Meridianmassage

Die Meridiane sind die Energiebahnen in unserem Körper. Es gibt 12 Meridiane – sowohl bei Mensch als auch beim Pferd – die den ganzen Körper mit einem unsichtbaren Kanalsystem überziehen.

Damit die Energie (Qi) fließen kann, muss dieses Kanalsystem frei und durchgängig sein. Meine Aufgabe ist es, dieses Qi gleichmäßig zu verteilen, den Energiefluss anzuregen und in Schwung zu bringen bzw. zu halten. Ist der Pferdekörper selbst imstande, dieses Fließen aufrecht zu erhalten, dann ist das Pferd gesund.

Mit einem Massagestäbchen überprüfe ich die Kanäle auf ihre Durchlässigkeit. Sind Blockaden, auch Fülle oder Leere genannt, vorhanden, werden diese lokalisiert und mit dem Stäbchen auf dem Meridiansystem behandelt.


Tapen

Bei Verletzungen, Entzündungen oder Verspannungen bildet sich sogenanntes Granulationsgewebe. Dadurch kann es oftmals zu Steifheit und Verklebungen des Bindegewebes (Faszien) kommen, was zu schmerzhaften Fehlfunktionen führt. Hierfür kann eine Tape-Anlage sehr gute Dienste leisten. Nach der richtigen Farbauswahl (z.B. blau = kühlend) wird das aus reinem Baumwollgewebe gefertigte Tapeband auf die betroffene Stelle mittels der richtig gewählten Anlagetechnik geklebt.

Die Klebefläche besteht aus Acrylkleber ohne Zusatzstoffe. Da das Fell direkt am Tape haftet, wird es bei jeder Eigenbewegung gegen die darunter liegenden Nervenrezeptoren, Lymph- und Blutgefäße sowie gegen die Muskeln und Faszien verschoben, was zu einer andauernden lokalen Massage des Gewebes führt und zur deutlichen oder gänzlichen Schmerzlinderung beiträgt.

Novafon

Die Vibrationen des Schallwellengerätes regen über die tiefgreifende Gewebestimulation körpereigene Mechanismen an und unterstützen die Rehabilitation einer Vielzahl von Erkrankungen und Beschwerden. 

Über die tiefgreifende Gewebestimulation werden körpereigene Mechanismen angeregt und die Rehabilitation einer Vielzahl von Erkrankungen unterstützt. Funktionalität und Ansteuerung der Muskulatur steigern sich. 

Equinelighttherapy „Gospel’s“ Large Light Therapy Pad

LED-Lichttherapie ist wirklich eine Möglichkeit, dem Körper zu helfen, sich selbst zu heilen. Wir verwenden spezifische Wellenlängen des Lichts, die von einem Photoakzeptor, der Cytochrom-C-Oxidase, in den Mitochondrien der Zelle absorbiert werden. Die Energie (Photonen) der Lichter erhöht die Energie in der Zelle und beschleunigt den Heilungsprozess.

Die LEDs müssen bestimmte Wellenlängen haben und müssen in einer bestimmten Dosierung geliefert werden. Wir verwenden zwei Wellenlängen in unseren Lichttherapie-Pads, eine sichtbare rote und eine Wellenlänge im nahen Infrarot. Die Verwendung von rotem und nahem Infrarotlicht ist vorteilhaft, da die Wellenlängen von verschiedenen Gewebetiefen absorbiert werden.

Die Kombination der beiden wirkt zusammen, um Vorteile bei Weichteilverletzungen, Entzündungen, Bänderschmerzen, Sehnenproblemen, Rückenschmerzen, Schienen, Belastungen, Erstickungsproblemen, Verstauchungen, Schwellungen, Schulterschmerzen, Hüftschmerzen, Rückenschmerzen, Halsschmerzen zu erzielen. Speicheldrüsenprobleme, Wunden, Schnitte, Kratzer, Arthritisschmerzen und für Triggerpunkte und Akupunkturpunkte.

Sichtbares rotes Licht (660 nm) wird von den Hautschichten sehr effizient absorbiert und eignet sich am besten zur Stimulierung von Trigger- und Akupunkturpunkten sowie zur Behandlung von Wunden und Infektionen. Nahinfrarot-Licht (880 nm), das tiefer eindringt, wurde verwendet, um Probleme mit Sehnen, Bändern, Knochen, Gelenken und Muskeln zu behandeln. 

Emotionen als Blockade

Finden und lösen der Emotionen, kinesiologische Testungen und ihre Behandlung.

Mit dem Begriff Kinesiologie ist der Muskeltest gemeint, der zu diagnostischen Zwecken eingesetzt wird. Wir können dem Körper alle möglichen Fragen stellen – ganz gleich, ob es Fragen zum Ort der Krankheit sind, zu erforderlichen Medikamenten, zur Dosierung oder was auch immer. Auch Ursachen seelischer Problematiken werden auf diese Weise abgefragt.

Zusätzlich kann durch den Emotion Code von Bradley Nelson anhand einer Emotionstabelle die blockierende Emotion kinesiologisch ermittelt und mit Hilfe eines Magneten gelöst werden.



Impression Pad

Beim Impression Pad handelt es sich um ein mit Gel gefülltes Pad zur Sattelüberprüfung, das sich während des Testritts erwärmt und im Anschluss Druck(spitzen) sichtbar macht. So erhält man schnell und unkompliziert einen Eindruck davon, ob der Sattel dem Pferd optimal passt oder von einem Fachmann verändert und angepasst werden sollte.

Im Laufe des Lebens und auch abhängig von Krankheiten, Training und Fütterung verändert sich der Rücken des Pferdes. Möglicherweise sitzt der früher optimale Sattel nicht meht ideal und der Reiter ist unsicher, ob ein Sattler zurate gezogen werden sollte. Um diese Unsicherheiten zu vermeiden und um nicht nur zum jährlichen Kontrolltermin, sondern immer sicherzustellen, dass der eigene Sattel dem Pferd perfekt passt, kann das ImpressionPad Sicherheit geben. Mit dem mit thermosensitivem Gel gefüllten Pad ist es für Jeden und Jederzeit möglich, eine Passformüberprüfung durchzuführen und bei Bedarf einen Sattler für Anpassungen hinzuziehen.

Link und Bild: https://kleinetante.com

Test Selbsthaltung / Tragfähigkeit & Stabilitäten

Anhand klarer und rekonstruierbarer Bewegungsausführungen prüfen, ob dein Pferd die gewünschte Selbsthaltung einnehmen kann, welche dann auch überhaupt erst zur Tragfähigkeit führt.

Die Selbsthaltung – der Lift, das Anheben des Brustbeines mit seinem Brustkorb wird sowohl im Stand als auch in der Bewegung geprüft.

Ebenso erfolgt die Prüfung der lateralen Stabilität, also wie ist der Brustkorb im Pferd plaziert (bei Stabilität immer mittig!).

Dann erfolgt noch die Prüfung der horizontalen Stabilität, also wie weit kann sich das Pferd überhaupt dehnen, damit es noch im physiologischen Rahmen ist und es durch „lang und tief“ nicht mehr Schaden als Nutzen ziehen kann.

Melde dich jetzt für ein kostenfreies Erstgespräch

und wir schauen uns gemeinsam die Situation deines Pferdes an.
Ich freue mich auf dich.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner